.

Doppelseite aus dem Buch Übergangsobjekte

.

Doppelseite aus dem Buch Übergangsobjekte

.

Doppelseite aus dem Buch Übergangsobjekte

.

.

Übergangsobjekte

»Übergangsobjekte« spiegelt nicht nur den Stand, die Ergebnisse und Reflexionen eines interdisziplinär angelegten Forschungsfeldes am Fachbereich Design der FH Düsseldorf, sondern es spiegelt und reflektiert in einem umfassenderen Kontext auch Besonderheiten künstlerisch-gestalterischer Forschung zwischen Design, Kunst und Wissenschaften sowie zwischen Lehre und Forschung. Der vorliegende Band zeigt Ergebnisse und Entwicklungen eines interdisziplinären, künstlerisch-gestalterischen Forschungsprojektes, dessen Fokus es war, Wege vom intuitiv erzeugten Bild — Zeichnung, Fotografie, Video — hin zum technisch, mittels Rapid Prototypingverfahren, generierten Objekt zu erkunden. Heute sind die dargestellten Arbeiten eingegliedert in das „Institute for Research in Applied Arts (IRAA)“ und das institut  bild.medien, die beide Teil des Fachbereichs Design der HS Düsseldorf sind.

Autoren des Buches sind:
Prof. Dr. Reiner Nachtwey, Prof. Elisabeth Holder,
Prof. Anja Vormann, Dipl. Des. Christina Karababa.

Gestaltung: Thomas Spallek
Die Publikation kostet 15 € zuzüglich Versand und kann über die Mailadresse info@bildpunktmedien.de bestellt werden.

.

.

vgl. auch das Symposion “Übergangsobjekte” vom 4.2.2011 in der FH Düsseldorf
https://pbsa.hs-duesseldorf.de/forschung/iraa/forschungsprojekte/Seiten/Übergangsobjekte.aspx